Regionalität schmecken. 

Der Dinkelberg.

Das 535 m hohe Mittelgebirge im Hochrheingebiet beeindruckt durch seine einzigartige Landschaftsvielfalt aus Streuobstwiesen, Viehweiden und Laubmischwäldern, sanften Hügellandschaften und idyllischen Dörfern. Panoramawege bieten atemberaubende Fernblicke in den Schwarzwald, die Schweizer Alpen sowie auf die elsässischen Vogesen und machen den Gebirgszug zwischen Wiesental und Rhein zu einer Erholungslandschaft. Gut beschilderte Rad- und Wanderwege mit einem angenehmen Wechsel aus Auf- und Abstiegen laden Radfahrer und Wanderer zu tollen Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen ein. Für Abenteurer, Kulturbegeisterte und Höhlenfans lohnt sich ein Besuch in der Erdmannshöhle in Hasel, eine der ältesten Tropfsteinhöhlen in Deutschland, oder der Tschamberhöhle in Rheinfelden, einer aktive Bachhöhle mit unterirdischem Wasserfall.

Container CTA Rad
Container Orte

Die schönsten orte am Dinkelberg

Idyllische Dörfer, abenteuerliche Höhlen, beeindruckende Natur: Lass dich von der Vielfalt des Dinkelbergs begeistern und lerne die Liebenswürdigkeit der Menschen kennen. Hier findest du eine Übersicht über die schönsten Orte am Dinkelberg.

Container Tschamberhöhle

Tschamberhöhle Rheinfelden-Riedmatt

Die Tschamberhöhle liegt direkt am Rheinufer im Rheinfelder Ortsteil Karsau-Riedmatt und ermöglicht Besuchenden eine Reise ins Innere des Dinkelbergs.
Kleine Tropfsteine, breite und enge Gänge, hohe Schluchten, markante Wand- und Deckenformen und als Finale ein großer unterirdischer Wasserfall: Die Tschamberhöhle bietet faszinierende Einblicke in das Innere einer Karstlandschaft und lädt ein auf eine Reise durch mehrere Millionen Jahre Erdgeschichte. Etwa 100 m nach dem Eingang erscheint ein unterirdischer Bach, der seine Bahnen durch die Höhle zieht. Etwa 400 m weiter taucht eine kleine Wasserfallstufe auf, an denen der Bach über mehrere Kaskaden springt, und die den nicht mehr weit entfernten Wasserfall erahnen lässt. Hier stürzt der Bach tosend über eine Steilkante aus 4–5 m Höhe in ein natürliches Wasserbecken.  

Container Regionale Erzeugnisse

Regionale erzeugnisse

Landwirtschaft spielt auf dem Dinkelberg eine wichtige Rolle: Grün- und Ackerflächen, Streuobstwiesen und Wirtschaftswälder prägen das Erscheinungsbild der Region und sind Basis für eine Vielzahl regionaler Produkte. Eine Besonderheit ist die alte Tradition der Imkerei, die auf dem Dinkelberg rege betrieben wird. Etwa 150 Imkerinnen und Imker halten hier ca. 1.800 Bienenvölker und produzieren Honig mit dem Gütesiegel "Echter Deutscher Honig". 
Aufgrund der perfekten Lage ist der Weinbau auf dem Dinkelberg sehr erfolgreich. Die IG Weinbau Herten, ein Zusammenschluss von 32 Winzerinnen und Winzer aus der Region Dinkelberg, die weinbaulich gesehen zum Markgräflerland gehört, bewirtschaftet gut zwei Hektar Rebfläche. Das Rebbaugebiet wurde 1971 auf Antrag der Gemeinde Herten in die Weinbergrolle beim Regierungspräsidium Freiburg als Einzellage mit der Bezeichnung "Steinacker" eingetragen. Hauptanbausorte ist der Spätburgunder.